scroll to top

Auszubildende und Studierende der Jauch Quartz GmbH engagieren sich für Familien und Kinder aus der Region

Die Auszubildenden und Studenten der Jauch Quartz GmbH aus Schwenningen, konnten bei einem firmeninternen Weihnachtsverkauf eine Spendensumme von 1.200 Euro einnehmen. Diese Spendensumme wurde mit großer Freude an die ProKids-Stiftung aus Villingen-Schwenningen überreicht.

„Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“ - Albert Schweizer

Ganz nach diesem Motto starteten die Auszubildenden und Studenten ein Azubiprojekt mit dem Ziel, soziale Projekte in der Region zu unterstützen. Schnell stand die Entscheidung, dass die Spendensumme an die ProKids-Stiftung übergehen soll.

Die Umsetzung dieses Projektes startete direkt nach der Sommerpause. Das Team plante einen firmeninternen Verkauf in der Vorweihnachtszeit. Ende September ging es los und es wurde Weihnachts-Deko gebastelt, fleißig Plätzchen gebacken und der Verkauf in der Weihnachtszeit geplant.

Am 06.12.23 war es dann so weit und die Auszubildenden und Studenten, verkauften Waffeln, Punsch, Glühwein und Plätzchen sowie die gesamte selbst gebastelte Deko. Die Weihnachtsaktion war ebenfalls eine tolle Gelegenheit für die Jauch Kolleginnen und Kollegen, in der Kantine zusammenzukommen und gemeinsam in die Weihnachtszeit einzustimmen.

Der Verkauf war ein voller Erfolg

Durch den Verkauf kamen insgesamt 1.200 Euro an Spenden zusammen. Die Auszubildenden und Studenten der Jauch Quartz GmbH haben sich dazu entschieden, die ProKids-Stiftung aus Villingen-Schwenningen damit zu unterstützen. Mit dieser Spendensumme werden Kinder und Familien aus der Region unterstützt.

„Ich freue mich sehr darüber, dass junge Leute von sich aus eine solche Aktion starten, um soziale Projekte zu unterstützen. Die Spende wird einige unserer Projekte unterstützen können.“, freut sich Joachim Spitz, Stiftungsratsvorsitzender der ProKids-Stiftung VS.

 

Die ProKids-Stiftung unterstützt viele verschiedene Projekte. Sie kümmert sich unter anderem darum, dass Kinder ein warmes Mittagessen erhalten oder auch, dass an Weihnachten durch Weihnachtswunsch-Aktionen für Kinder jährlich über 300 Wünsche erfüllt werden. Ebenso bieten sie eine Hausaufgaben-Betreuung an und auch der Sport soll für die Kids nicht zu kurz kommen. Hierzu gibt es einmal den fight for your life Club und einen Street-Workout-Park.

Für die Eltern und vor allem für junge Alleinerziehende gibt es ebenfalls verschiedene Unterstützungsprogramme. Es gibt ein Eltern Café, in dem sich die Eltern untereinander austauschen und Kontakte knüpfen können. Eines der wichtigsten Projekte, die die Stiftung vor ein paar Jahren ins Leben gerufen hat ist die Babyklappe im Franziskusheim in Schwenningen.                  

Doch nicht nur Joachim Spitz freut sich über das Engagement der Jauch Auszubildenden und Studenten, sondern auch das Management von Jauch: „Wir sind wirklich stolz auf unsere Auszubildenden und Studenten, die so viel Eigeninitiative zeigen und ein tolles Projekt organisieren, um dann alle Einnahmen an eine regionale Organisation zu spenden.“, so Timo Schmidt, Chief Operating Officer der Jauch Quartz GmbH.

 

Veröffentlicht am: 19.12.2023

1 / 47